MITTELSCHULE MÜHLDORF

    STARK ALS PERSON      STARK IM WISSEN      STARK IM BERUF

 

 

Selbstverteidigungskurs - "Nicht mit mir!"

 

Sich vor Gewalt zu schützen, stellt ein wichtiges Grundbedürfnis dar. Bei der Kursleiterin, Frau Lena Besold lernten alle Schüler der 5. Klassen, Gefahren zu erkennen und zu vermeiden, rechtzeitig Hilfe zu holen, ihren Standpunkt selbstsicher zu behaupten und sich mit Köpfchen und Selbstbewusstsein zu verteidigen, auch im Wissen, dass es 100%-ige Sicherheit nicht geben kann.

 

Der Kurs basiert auf drei Grundelementen:

 

Gefahrenbewusstsein - Prävention

- Erkennen und Vermeiden gefährlicher Situationen

 

Selbstbehauptung

- Flucht oder Hilfe

 

Körperliche Verteidigung

- Verteidigungstechniken

 

 

 

 

Raniel, Lisa Marie, Sandra-Marie und Lukas aus der Klasse 5bG erzählen vom Selbstverteidigungskurs:

 

Warum ist ein Selbstverteidigungskurs für Kinder wichtig?

Damit wir Kinder in unserem Alter schon wissen, wie wir uns in schwierigen Situationen helfen können!

 

Wie läuft der Kurs ab?

Zuerst begrüßten wir Lena und spielten ein Aufwärmspiel, dann zeigte sie uns jedes Mal neue Techniken. Insgesamt war Lena an vier Nachmittagen für zwei Stunden zu Besuch.

 

Was hat euch am besten gefallen?

Am besten hat uns die Tigerkralle gefallen! Mit dieser Technik konnten wir auch ein Holzbrett zerschlagen.

 

 

© Mittelschule Mühldorf am Inn ▪ Europastr. 3 ▪ info@mittelschule-muehldorf.de

Tel.: 08631 18830-0 ▪ Fax: 08631 18830-118